Imkerlexikon

Einwinterung

Sammelbegriff für die Tätigkeiten des Imkers, seine Völker für den Winter vorzubereiten. Sie beginnt im August mit der Auffütterung und der ggf. ebenfalls jetzt vorzunehmenden Bekämpfung der Varroamilben  mit Ameisensäure und endet im September / Oktober mit dem Einengen des Flugloches auf eine Höhe von max. 7 mm.