Imkerlexikon

Schlüpfen

Ist ihre Entwicklung abgeschlossen, nagt die fertige Biene den Zelldeckel ringsherum ab und zwängt sich, nicht ohne Kraftanstrengung, heraus. Der Kokon, in dem sich die Larve vor der Verpuppung eingesponnen hat, bleibt in der Zelle zurück. Hierauf beruht die allmähliche Dunkelfärbung der Brutwaben.