Imkerlexikon

Begattungsableger

>Ableger, der mit einer jungen, unbegatteten Königin oder einer (meist schlupfreifen) Weiselzelle gebildet wird.